Montag, 15. Januar 2018

Rezension "Nachtbeben"

Titel: Nachtbeben
Autorin: Jenna Strack 
Preis: 16,70 Euro
Verlag: CreateSpace Independent 
Seitenzahl: 480 Seiten


Inhalt: Emma steckt mitten im turbulenten englischen Studentenleben, als sich ihr vermeintlicher Freund eines Nachts an ihr vergreift. Plötzlich ist alles anders. Nach außen hin gibt sie sich beherrscht, doch in ihrem Inneren wüten die Folgen dieser traumatischen Erfahrung. Albträume, Flashbacks und panische Angst machen ihren Alltag in der Uni zur Qual und drohen, ihr Studium zu gefährden. Als dann auch noch ein neuer Student namens Kieran auftaucht, scheint das Chaos in Emmas Kopf perfekt. Sie kann nicht mehr aufhören, an ihn zu denken. Dabei ahnt sie nicht, in welcher Gefahr sie schwebt ...

Donnerstag, 11. Januar 2018

Bloggertalk #5 Bookish Tattoos

Hallo meine Lieben!
Heute soll es um Tattoos gehen. Ja ganz recht, die Dinger die man sich unter die Haut stechen lässt! :)
Warum aber komme ich auf dieses Thema? Grundsätzlich sind Tattoos ja immer wieder im Gespräch, entweder weil gerade jemand an dir vorbei kommt, der eins trägt, sodass die Omi von nebenan erstmal loswettern kann, was aus der Jugend von heute geworden ist oder aber weil man ne beknackte Erörterung über die Vor- und Nachteile in Deutsch schreiben soll.
Warum ich aber nun dieses Thema aufgreife, hat einen ganz anderen Grund. und zwar habe ich nun schon bei mehreren Buchbloggern gesehen, dass sie Büchertattoos tragen.
Ob ich mir jetzt auch bald eins stechen lassen?