Mittwoch, 16. März 2016

Rezension "Before us"

"Before us"

Autor : Anna Todd

Preis: 12,99 Euro

Verlag: Heyne

Inhalt:
Life will never be the same Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und finsterer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort, dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war. Nichts ist so, wie es scheint: Hardins Bericht von seinen ersten Begegnungen mit Tessa wird das Bild vom skrupellosen Bad Guy, der den unschuldigen Engel verführt, in ein ganz neues Licht rücken.

Fazit: Im Grunde handelt es sich ja größenteils um eine Nacherzählung von After Passion, nur eben aus einer anderen Sichtweise. Allerdings finde ich, dass mir diese Nacherzählung viele wertvolle Informationen als Leserin gegeben hat. Zum einen kann ich nun die Wette besser nachvollziehen (auch wenn sie immer noch abartig ist) und ich verstehe Hardin. Auch die Tatsache, dass man mehr über Stephs, Mollys und Christians Vorgeschichte erfahren hat, war für mich interessant, weil ich nun auch diese Personen und ihr Handeln besser nachvollziehen kann. Im Großen und Ganzen war ich also überaus zufrieden, allerdings denke ich, dass man die After - Bücher mögen sollte um diesen Teil zu lesen, denn sonst wird es relativ langweilig. Trotzdessen hat mich Anna Todd wieder einmal mit ihren hinreißenden Schreibstil beeindruckt und ließ mich dadurch das Buch in nur zwei Tagen auslesen.

4/5

Kommentare:

  1. Das Buch wartet noch von mit gelesen zu werden.. hoffe es gefällt mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke schon. Freue mich auf jeden Fall, dann zu hören, wie du es fandest! :)

      Löschen