Donnerstag, 31. August 2017

Lesemonat August 2017

Da ist der August auch schon in seinen Endzügen und ich? Ich hab gerade erst angefangen!
Mein erster Schulmonat ist um und meine Zwischenbilanz ist ernüchternd...
Wieso geben die Lehrer einem soviel auf? Wieso muss ich eine Matrix berechnen können?
Ahhhhhhhhh! Aber dafür lenken mich dann die Bücher umso mehr ab. An dieser Stelle muss ich mich entschuldigen, dass 6 Tage lang nichts kam, das lag an einem gewissen Buch, das mich gequält hat! Aber gut, kommen wir zu meinem Lesemonat!
"Einzig" von Kathryn Evans → 5/5 Hier geht´s zur Rezension

"Maybe Someday" von Colleen Hoover → 3/5 Hier geht´s zur Rezension

"Maybe Not" von Colleen Hoover → 4/5 Hier geht´s zur Rezension

"Das Lächeln der Fortuna" von Rebecca Gablé → 5/5

"Unheimlich nah" von Doris Bezler → 1/5 Hier geht´s zur Rezension

"Hope Forever" von Colleen Hoover → 5/5

"Looking for Hope" von Colleen Hoover → 4/5

"Finding Cinderella" von Colleen Hoover → 4/5 Hier geht´s zur Rezension der Reihe

"Fangirl" von Rainbow Rowell → 1/5

Insgesamt bin ich ganz zufrieden, wenn auch diesmal zwei Vollpleiten dabei waren. Aber das kann man ja leider nicht ändern. Zusammen waren das dann 4928 Seiten, was 158 Seiten am Tag macht!
Ich freue mich auf jeden Fall auf den September und hoffe vor allem, dass das Wetter jetzt mal einen Punkt setzt und sich überlegt was es will. Ich halte dieses an einem Tag 30° am nächsten 12° nicht mehr aus!
Ich wünsche euch einen erfolgreichen neuen Monat!
Man liest sich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen