Donnerstag, 28. Dezember 2017

Weihnachtsgeschenke

Hallo!
Nun kommt natürlich auch der obligatorische Weihnachtspost! Meine Festtage waren ehrlich gesagt, ziemlich anstrengend und wenn ich in den nächsten Tagen noch einmal fette Sahnetorte vorgesetzt bekomme, kapituliere ich. Aber trotz allem blickt man ja mal wieder mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf die letzten Tage und die Vorfreude auf das nächste Jahr ist nicht gemindert.
Aber kommen wir nun zu meinen Geschenken.
Dieses Jahr gab es vor allem wieder Funkos! Ich kann den kleinen Dingern einfach nicht widerstehen!
Jasmine war immer eine meiner Lieblingsprinzessinnin. Ich mochte ihren orientalischen Touch und auch ihre Persönlichkeit fand ich immer klasse.
Zudem habe ich mir auch immer einen Tiger als Haustier gewünscht! Heute reicht mir auch ein Hund, aber ich war eben klein und hatte Großes im Sinn! :D
Generell habe ich dieses Jahr mehrere Disney Figuren gesammelt. Warum weiß ich nicht, aber ich hatte einfach Lust drauf.
Und sie sind ja auch wirklich zuckersüß.




Neben Rapunzel und Captain Jack Sparrow gab es aber auch einen etwas... buchigeren Charakter. Ich freue mich schon auf die Fotos, die Frodo und die anderen Neuankömmlinge schmücken werden, wobei die erst im nächsten Jahr durchstarten werden!
Neben den Funkos habe ich dann vor allem noch ein wenig Geld bekommen, was ich aber wohl höchst wahrscheinlich bald in Bücher investieren werde. Oder vielleicht spare ich es auch, ich weiß es noch nicht.
Natürlich durften zu Weihnachten auch die Bücher nicht fehlen und obwohl ich ja zu meinem Geburtstag einige bekommen habe, bin ich doch nochmal überrascht worden. 
Auf diese beiden Bücher freue ich mich besonders. Zum einen wieder mal einen historischen Roman von Charlotte Thomas aka Eva Völler! Zum anderen diese bewundernswerte Ausgabe von Harry Potter und der Gefangene von Askaban! Ich liebe die beiden jetzt schon! Ich bin vor allem auf "Das ferne Land" recht neugierig, wo es doch diesmal im Orient spielt und nicht in Venedig! 
Zusammenfassend freue ich mich über meine "Ausbeute" und bin jetzt schon am überlegen, wie ich das ganze in Szene setzen kann! 
Was habt ihr zu Weihnachten bekommen?
Schreibt es doch gerne mal in die Kommentare! 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen