Montag, 30. April 2018

Lesemonat April 2018



Hallo ihr Lieben!
Heute möchte ich euch meinen Lesemonat April vorstellen, der wegen Zeitmangels und Klausuren wieder ein wenig kleiner ausgefallen ist!  Aber auch so war ich sehr zufrieden und kann mich nicht beschweren. Insgesamt wurden es dann 8 Bücher und damit liege ich ja gar nicht so schlecht! 
Ein Foto der Bücher gibt es diesmal leider nicht, weil mir einige Exemplare zu dem Zeitpunkt gefehlt haben!
 


1. "Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter" von Christopher Paolini → 5/5 (rereadet)

2. "Der Prozess" von Franz Kafka → 1/5

3. "Selection - Die Krone" von Kiera Cass → 5/5 (rereadet) Hier geht´s zur Rezension

4. "Ewig Dein" von Janet Clark → 5/5 (rereadet) Hier geht´s zur Rezension

5. "Ewig Wir" von Janet Clark → 5/5 Hier geht´s zur Rezension

6. "Fallende Stadt" von Lauren DeStefano → 5/5 Hier geht´s zur Rezension

7. "Eragon - Der Auftrag des Ältesten" von Christopher Paolini → 5/5

8. "Höllenkönig" von James Abbott → 3/5 Hier geht´s zur Rezension 

Insgesamt waren es dann 3764 Seiten, was circa 125 Seiten am Tag macht! Ich mochte "Fallende Stadt" diesen Monat am meisten, war jedoch auch mal wieder geneigt Eragon zu rereaden, daher dieses Mal wieder einige Rereads. Kafka musste ich für Deutsch lesen und war so abgeneigt, dass ich mich nicht weiter dazu äußern möchte. Manchmal sollte man tatsächlich einfach psychologische Hilfe in Anspruch nehmen...
Ich wünsche euch einen wunderschönen Mai und ich hoffe man liest sich die Tage nochmal!

Man liest sich! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen