Samstag, 12. Mai 2018

Die Landesgartenschau 2018 - Das Paradies?

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch von der Landesgartenschau in Bad Iburg erzählen! Alle, die jetzt denken, dass das nur was für Rentner ist, liegen falsch, denn es war wirklich fantastisch! Neben farbenfrohen Parks, Seen, Ausstellungen und Baumpfaden, konnte mich der Büchergarten besonders begeistern.
Wir sind relativ früh hingefahren unäm möglichst viel sehen zu können und haben aber trotz 3 Stunden, bei weitem nicht alles gesehen.
Zunächst haben wir uns dabei von den wunderschönen Blumenparks bezaubern lassen, die jedem mit Sinn für Schönheit für sich einnehmen!

Auch der Wald ist mit lauter kleinen Besonderheiten ausgestattet gewesen und hat zudem mit einem Baumwipfelpfad gelockt, der Dank meiner Höhenangst von unten auch gut ausschaute. Bei etwa 20 m Höhe war es mir dann doch zu hoch! 

Letztendlich kamen wir dann zu meinem absoluten Favoriten, dem Büchergarten mit eigenem Thron!
Das Ganze bitte einmal zum mitnehmen für meinen Garten!

Das Wetter hat ebenfalls mitgespielt und es hat wirklich Spaß gemacht, all die kleinen Dinge dort zu entdecken. Von Blumen, über Bienenhotels zu geschmückten Tannenbäumen!

Einen Besuch ist die Landesgartenschau alle mal wert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen